Header Image Home
Left Image

Museumsdorf Niedersulz

In Niederösterreichs größtem Freilichtmuseum wird das Flair eines weinviertler Dorfes der vorindustriellen Zeit nachempfunden. Rund 80 alte Gebäude, darunter Handwerker- und Bauernhäuser, Höfe, Presshäuser, eine Mühle, ein Wirtshaus, ein Pfarrhof und ein Friedhof sowie vier Kapellen und eine lutherische Geheimkirche wurden aus dem ganzen Weinviertel abgetragen und in Niedersulz originalgetreu als Dorfgefüge wieder aufgebaut.

In unserem Bauernhof erleben Sie, wie das Leben der Bauern früher war. Die Ställe mit den Schweinen, Ziegen, Gänsen, Enten und Kaninchen haben nicht nur auf Kinder eine beruhigende Wirkung. Weitere Attraktion sind der Südmährerhof, der die Kultur Deutsch- Südmährens dokumentiert, und das neu eröffnete Täufermuseum.

So viele Eindrücke machen natürlich hungrig. Auf der zweisprachigen Karte - Hochdeutsch und Weinviertlerisch ! - unseres Dorfwirtshauses „Fürstliches Jägerhauses" finden Sie traditionelle Hausmannskost und regionale Spezialitäten. Dazu serviert Wirtin Astrid Weindl erlesene weinviertler Weine und Bier vom Hubertus Bräu. Am Wochenende können Sie in der Museumsvinothek prämierte Niedersulzer Weine verkosten und kaufen. Besuchen Sie auch die Dorfgreißlerei mit Spezialitäten aus dem Weinviertel.

Kontakt
Weinviertler Museumsdorf Niedersulz
2224 Niedersulz 250
Tel 02534/33300
info@museumsdorf.at
www.museumsdorf.at

Schriftgröße:  S | M | L

Wetter      



Gemeindeamt

Sulz im Weinviertel


Obersulz 21
2224 Sulz im Weinviertel
t. +43 (0) 2534 217
f. +43 (0) 2534 2174
gemeinde@sulz-weinviertel.gv.at

Parteienverkehrszeiten:
Mo: 8.00 - 12.00
und 13.00 - 19.00
Mittwoch kein Parteienverkehr
Di, Do, Fr: 8.00 - 12.00

Regionslogo
Museumsdorf